fbpx
TERMIN VEREINBAREN
Faltenunterspritzung

Unterspritzung mit Hyaluron zur Gesichtsverjüngung – in unseren Praxen in Mannheim und Heidelberg

In der Ästhetischen Medizin wird Hyaluronsäure für ein umfangreiches Liquid Facelift oder eine Falten- /Lippenunterspritzung eingesetzt. Wir stehen Ihnen mit unserer langjährigen Erfahrung im Bereich der Gesichtsverjüngung zur Seite.

Unterspritzung mit Hyaluron zur Gesichtsverjüngung – in unseren Praxen in Mannheim und Heidelberg

In der Ästhetischen Medizin wird Hyaluronsäure für ein umfangreiches Liquid Facelift oder eine Falten- /Lippenunterspritzung eingesetzt. Wir stehen Ihnen mit unserer langjährigen Erfahrung im Bereich der Gesichtsverjüngung zur Seite.

Hyaluron bzw. Hyaluronsäure stellt einen essentiellen und natürlichen Bestandteil unserer Haut dar. Durch das Binden von Wasser stützt und unterstützt Hyaluron bzw. Hyaluronsäure das Bindegewebe und verleiht ihm hierdurch Stabilität, Elastizität und jugendliche Spannkraft. In der ästhetischen Medizin, vor allem im Anti-Aging-Bereich, spielt Hyaluronsäure als dermaler Filler seit Jahren eine große Rolle und ist aus dem Standardrepertoire eines Plastischen und Ästhetischen Chirurgen nicht mehr wegzudenken. Fillerinjektionen gehören zu den gefragtesten ästhetischen Behandlungen weltweit um Falten zu glätten. Der aufpolsternde und glättende Effekt mit Lifting zeigt sich hierbei direkt im Anschluss an die Faltenbehandlung.

 

Ob umfangreiches Liquid Facelift, Falten- oder Lippenunterspritzung – gerne stehen Ihnen Prof. Kotsougiani-Fischer und Prof. Fischer im AESTHETIKON Mannheim und AESTHETIKON Heidelberg mit ihrer langjährigen Erfahrung im Bereich der Gesichtsverjüngung zur Seite.

OP-Zeit

10 – 45 Minuten

Narkoseverfahren

Lokale Betäubung

Sportverbot

2 Tage

Arbeitsunfähigkeit

keine

Häufig gestellte Fragen zur Hyaluronsäure-Unterspritzung

Warum sollten Sie eine Hyaluronsäure-Unterspritzung im AESTHETIKON Heidelberg bei Prof. Kotsougiani-Fischer und Prof. Fischer durchführen lassen?

  • Fachärzte für Plastische & Ästhetische Chirurgie
  • Experten auf dem Gebiet der Hyaluronsäure- und Faltenunterspritzung
  • 24h Erreichbarkeit nach der Behandlung
  • Möglichkeit der 3D Simulation des Ergebnisses nach Behandlung

Im Folgenden beantworten wir die häufigsten Fragen unserer Patient:innen rund um das Thema Hyaluron bzw. Hyaluronsäure und bieten Ihnen die nötigen Informationen zum Thema Faltenbehandlung.

Anwendungsgebiete von Hyaluronsäure in der ästhetischen Medizin

Hyaluronsäure kann aufgrund ihrer natürlichen Eigenschaften vielseitig in der Haut eingesetzt werden, um Falten zu glätten und Volumen bei Fett Atrophie zu ersetzen. Durch die Applikation von Hyaluronsäure in Form von Fillern können Volumendefizite in verschiedenen Regionen des Gesichtes gezielt ausgeglichen und kleine Unebenheiten sowie Falten korrigiert werden („facial contouring“ oder „facial optimization“). So lässt sich bereits mit wenigen Millilitern Hyaluron bzw. Hyaluronsäure eine Neukonturierung des Gesichtes und eine Verjüngung durch Ausgleich der Falten des Gesichtes erreichen (auch „facial rejuvenation“ genannt). Hyaluronsäure eignet sich vor allem für die Unterspritzung der Lippen, als sog. „Lipfiller“, für voluminösere und sinnliche Lippen sowie in der Korrektur der Nasolabialfalte im Rahmen einer Faltenunterspritzung. Außerdem eignet sich die Injektion von Hyaluronsäure auch zur Korrektur von Unregelmäßigkeiten der Nasenanatomie, im Sinne eines „liquid nose job“. Auch eine Unterspritzung der Jawline zur Betonung der Kieferpartie („jawline contouring“) ist ein beliebter Eingriff. Auch die Rückgabe von Volumen nach einer Atrophie der unterschiedlichen Fett -Körper im Mittelgesicht ist möglich. Auf Wunsch können wir während Ihres persönlichen Beratungsgespräches in unserer Praxis eine 3D-Simulation potentieller Ergebnisse einer Behandlung mit Hyaluronsäure erstellen.

Ich möchte mir die Lippen mit Hyaluronsäure unterspritzen lassen. Welche Möglichkeiten bzw. Techniken gibt es?

Viele unserer Patientinnen wünschen sich vollere und sinnliche Lippen. Einem schönen Kussmund kann schließlich keiner widerstehen! Zum Volumenaufbau der Lippen kommen im AESTHETIKON verschiedene Lipfiller-Techniken zum Einsatz (z.B. „Russian Lips“ oder „Russian Doll Lips“, „Tenting technique“, „Julie Horne Lips“, etc.). Verwendet werden hierbei Kanülen oder Nadeln. Durch die Verwendung dieser unterschiedlichen Techniken können die Ergebnisse individuell auf Ihre Wünsche angepasst werden. Dabei legen wir vor allem Wert auf ein natürlich schönes und harmonisches Gesamtergebnis.

Gerne beraten wir Sie ausführlich und finden gemeinsam mit Ihnen das für Sie passende Verfahren zur Lippenunterspritzung.

Was muss ich vor der Behandlung mit Hyaluronsäure beachten?

Eine vorangegangene Impfung sollte am Tag des Eingriffs möglichst 6 Wochen zurückliegen. Zahnärztliche Eingriffe (auch prophylaktische Zahnreinigungen) sollten im Abstand von 2 Wochen vor und nach der Behandlung vermieden werden. Auf die Einnahme von blutverdünnenden Medikamenten sollte im Beratungsgespräch hingewiesen werden. Bitte weisen Sie uns auch auf relevante Vorerkrankungen (bspw. Herpes-Virus-Infektion) hin.

 

Außerdem: teilen Sie uns Ihre Wünsche und Vorstellungen einer Hyaluronsäureunterspritzung bereits während Ihres Beratungsgespräches in unserer Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie mit! So können wir gemeinsam mit Ihnen einen konkreten Behandlungsplan erstellen und auf Ihre individuellen Bedürfnisse eingehen.

Wie läuft die Unterspritzung mit Hyaluronsäure ab?

Eine Unterspritzung mit Hyaluronsäure bzw. dermalen Fillern wird bei uns im AESTHETIKON Mannheim und Heidelberg in einem diskreten und angenehmen Umfeld, nach ausführlicher Aufklärung und Beratung und ausreichender Betäubung der Lippen durchgeführt. Die lokale Betäubung erfolgt entweder mit einer Salbe oder einer kleinen Injektion. Darüber hinaus enthalten die von uns verwendeten, qualitativ hochwertigen Hyaluronsäurepräparate in der Regel ein Lokalanästhetikum – damit die Behandlung so schmerzlos wie möglich für Sie verläuft. Die Behandlung durch den Chirurgen dauert ca. 15-20 min. Nach einer ausführlichen Analyse Ihrer Gesichtsproportionen und der individuellen Anatomie Ihres Gesichtes, wird die Unterspritzung nach gründlicher Desinfektion des zu behandelnden Areals von einem unserer Experten für Hyaluronsäureinjektionen durchgeführt.

Was muss ich nach der Behandlung beachten?

In den ersten 24h nach der Injektion sollten Sie das mit Hyaluronsäure behandelte Areal so häufig wie möglich kühlen. Auf diese Weise können mögliche, nach der Behandlung auftretende Schwellungen, reduziert werden. Auf das Tragen von Make-Up oder die Verwendung spezieller Gesichtsreiniger sollten Sie am Tag der Behandlung verzichten. Stattdessen sollten Sie Ihr Gesicht mit lauwarmem Wasser reinigen. Der Konsum von Alkohol am Behandlungstag sollte ebenfalls vermieden werden. Auch der Verzicht von Nikotin ist anzuraten. Für insgesamt 2 Wochen nach der Behandlung sollten Sie starke Hitze, ausgiebiges Sonnenbaden und Aufenthalte in der Sauna meiden. Schonen Sie das behandelte Areal und vermeiden Sie invasive Eingriffe wie Massagen oder Gesichtsbehandlungen oder sonstige Eingriffe im Gesichtsbereich.

Wie lange hält der Effekt einer Unterspritzung mit Hyaluronsäure an?

Da es sich bei Hyaluronsäure um einen resorbierbaren dermalen Filler handelt, wird diese mit der Zeit abgebaut. Der Effekt einer Hyaluronsäureunterspritzung hält ca. 6 bis 18 Monate an. Nach Ablauf dieser Zeit empfehlen wir eine Auffrischung, um das Volumen und die Ergebnisse der Behandlung zu erhalten. Die Dauer der Wirkung unterscheidet sich je nach behandeltem Areal und verwendeter Hyaluronsäure. Zudem beeinflusst auch Ihr Lebensstil den Abbau der Hyaluronsäure. Ein gesunder und ausgewogener Lebensstil kann sich positiv auf die Dauer der Wirkung von Hyaluronsäure auswirken.

Welche unterschiedlichen Methoden der Unterspritzung mit Hyaluron bzw. Hyaluronsäure gibt es?

Prinzipiell wird die Methode der Unterspritzung mittels Kanüle von der Unterspritzung mittels Nadel unterschieden. In Abhängigkeit von dem zu unterspritzenden Areal kann entweder die eine oder die andere Methode von Vorteil sein. Die Informationen zur passenden Injektionstechnik erhalten Sie von Ihrem behandelnden Chirurgen bzw. Plastischen Chirurgen, der sie behandelt.

Ist eine Behandlung mit Hyaluron bzw. Hyaluronsäure für den Patientensäure sicher?

Die Unterspritzung verschiedener Areale des Gesichtes und zur Behandlung von Falten mittels Hyaluronsäure stellt einen häufigen und sicheren Eingriff dar. Im AESTHETIKON behandeln wir seit vielen Jahren unsere Patienten. Wir verwenden ausschließlich hochwertige Hyaluronsäurepräparate namhafter Hersteller und nicht-tierischen Ursprungs.  Aufgrund des natürlichen Vorkommens im Körper, kommt es bei einer Behandlung mit Hyaluronsäure nicht zu allergischen Reaktionen. Selten kommt es zu Schwellungen, dezenten Blutergüssen oder Rötungen der Hautareale, die sich nach einigen Tagen rückläufig zeigen.

Die Verwendung von Hyaluronsäure setzt eine detaillierte Kenntnis der Anatomie voraus. Durch unsere langjährige Erfahrung im Bereich der Gesichtschirurgie sind wir Ihre perfekten Ansprechpartner für die präzise und sichere Durchführung einer Hyaluronsäureunterspritzung. Denn eine Injektion mit Hyaluronsäure oder dermalen Fillern sollte nur von erfahrenen Fachärzten durchgeführt werden, um das Risiko von Komplikationen zu minimieren.

Was ist der Unterschied vom Fadenliftling zum Liquid Lifting mit Hyaluron?

Beide Methoden der Faltenbehandlung unterscheiden sich stark voneinander. Beim Fadenliftling werden resorbierbare Fäden eingesetzt, die mit der Zeit abgebaut werden, wenn der Effekt der Widerhaken der Fäden nachlässt. Hierdurch wird eine Neokollagenese angeregt. Bei der Hyaluronsäure hingegen ist der Effekt auf die Neokollagenese schwächer ausgeprägt. Hingegen hängt der Lifting-Effekt von der Gabe von Volumen ab. Beide Methoden haben einen Lifting Effekt der Haut zur Folge mit einer Glättung von Falten, beruhen jedoch auch unterschiedlichen Wirkprinzipien.

Vorher-Nachher Bilder

Im Rahmen des ausführlichen Beratungsgespräches zeigen Ihnen Prof. Kotsougiani-Fischer und Prof. Fischer gerne Bilder von Hylauronsäure-Unterspritzungen. Leider ist durch das Heilmittelwerbegesetz das Zeigen von Vorher- Nachher Bildern im Internet verboten.

Wie viel kostet die Unterspritzung mit Hyaluronsäure?

Die Kosten einer Unterspritzung mit Hyaluronsäure richten sich nach der benötigten Menge des Materials und dem zeitlichen Aufwand. Gerne erstellen wir nach einem ausführlichen und individuellen Beratungsgespräch mit Analyse Ihrer Gesichtsproportionen und Besprechung Ihrer Wünsche einen individuellen Kostenplan für Sie. In diesem sind nicht nur die Behandlung, sondern natürlich auch alle notwendigen Materialien enthalten.

 

Gerne beantworten wir Ihnen alle offengebliebenen Fragen rund um das Thema Hyaluronsäure und dermale Filler in einem ausführlichen Gespräch im AESTHETIKON Mannheim oder im AESTHETIKON Heidelberg.

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch.

Jetzt Termin vereinbaren